Home
Hauptmenu
Home
Über uns
Nachrichten
Terminkalender
Gästebuch
Bilder
Download
Bildervorschau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzähler
Heute:   11
Gesamt:   61037
Online seit:   2008-02-22


 
Organisationsanleitung: Wie komme ich, ohne großen Aufwand, zum Auswärtsspiel nach Gladbach
Friday, 26. March 2010

Vier unserer Mitglieder fahren zum Auswärtsspiel nach Gladbach.

Wie "einfach" und vor allem mit wie "wenig" Aufwand so eine Fahrt zu organisieren ist, zeigt der nachstehende Schriftverkehr.

Wir haben halt nur Profis in unserem Verein.

Los ging es eigentlich ganz einfach. Thomas wurde beauftragt ein Lokal auszugucken, in dem es vor dem Spiel was zum Essen gibt.

Hat er auch prompt gefunden und teilt dies seinen Mitfahren mit.

Mail von Thomas an den Rest:
:

Und das wär doch was für uns !!

http://zum-stefanus.de/index.htm  (Link anklicken, dann seht Ihr was ich ausgesucht hab)

Grüße
thomas

Mail von Katti an den Rest

Von:
Thorsten.Kattenbracker]
Gesendet:
Mittwoch, 24. März 2010 11:54
An:
Thomas Maurer  Cc: Andreas.Best; 'Markus Doering'
Betreff:
Re: Gladbach - sge

 

Grillhaxe und naturtrübes dunkles Bier, mehr brauch ich nicht, gleich Tisch un Haxe reservieren!!!


Mail von Thomas an den Rest:

Von:
 Thomas MAurer 
Gesendet:
Mittwoch, 24. März 2010 13:33
An:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst ; Best, Andreas; 'Markus Doering'
Betreff:
Gladbach - SGE

 
reservierung für 17 uhr !
fahrn los um 15 uhr !
brauerei zum stadion 7 km (10 min)
spielbeginn 20.30 uhr !!
 
OK !!
 
Wann würfeln wir den fahrer aus ?
markus hat einen „for four“, damit kommt der auch in frage !
 
grüße 
  
thomas maurer
 


Mail von Andy an den Rest:
:
wenn Markus fährt fahr ich nit mit J
 
ansonsten alles perfekt
 
Super Thomas haste gut gemacht
 
müssen halt nur die richtigen machen !! 
 
Gell Markus !!! 
  
  
 Mail von Katti an den Rest:

Von:
Thorsten.Kattenbracker]
Gesendet: Mittwoch, 24. März 2010 14:08
An: Best, Andreas
Cc: Thomas MAurer;
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
Betreff: Re: AW: Gladbach - SGE
  

wenn de Markus fährt müsse mer glaub ich die Zeit verdoppele, da fahrn mer dann 4 Stund!!!

Müsse dann also um 13:00 Uhr losfahrn!!! Würd saache, es fährt der der immer fährt, wer warn der nochmal???,

Un de Markus übernimmt dann die Rechnung in der Kneip, mir heben dann auch später wieder vom "Rasen" auf!


Ausserdem geht in den Smart for four dann auch nix mer zu trinke nei, wenn mir da all drinsitze!!!!


Grüße
Katti
 
 
 
 
Freundliche Grüße
Andreas Best 

Mail von Andy an die restlichen Mitfahrer:


 

ich schließe mich dem Vorschlag vom Katti  an 

Kattas ist sowieso der beste Fahrer
Jder Markus besorgt aber nicht das Bier führ die Fahrt  

(Billigheimer vom Aldi hatte mer schon mol,brauche mer nit)

Ich kümmer mich um die Getränke für die Fahrt

Freundliche Grüße 

Andreas Best
   
 
na toll!das ist wieder ganz grosse klasse ! -     muss euch da hoch fahren !

-     soll dabei noch gute stimmung verbreiten !

-     mir fliegen die kronkorken um die ohren !

-     bekomm auf der fahrt, statt weizen oder pils, eventuell ne cola oder en wasser !

-     guck dann im brauhaus mit zu, wie die jungs sich beim essen mit frisch gebrautem in stimmung        schaffe !    http://zum-stefanus.de/index.htm

-     fahr den angetrunkene haufen die letzten km zum stadion, wo ich alle paar sekunden die security von eurer harmlosigkeit überzeugen muss !

-     zwischenzeitlich hab ich den markus zum dritten mal aus dem gras geholfen !

-     endlich auf den plätzen angekommen sind der katti + andi ständig am bier holen !

-     da hast du einen sitzplatz und musst ständig aufstehn, weil welche bier hole

-     siehst das tor nicht was die sge gerade schießt, aber der vor mir steht hat es gesehen-     die beiden bekomme vom spiel nix mit und ich muss denen ständig sagen was geschehen ist !-     der markus lacht nur noch und wird dann zwischendurch von mir zweimal auf die toi gebracht !

-     mittlerweile versorgen katti + andi die komplette sitzreihe mit bier und ich muss mir mein cola selbst besorgen !

-     markus kann sein becher nicht mehr halten und kippt ihn mir über die hose !-     andi + katti (LEICHT angetrunken) bekommen in der zweiten hälfte kein bier mehr zu kaufen und bitten mich jetzt für nachschub zu sorgen !

-     muss mir unverständliche jubelgesänge nach spielschluss anhören !-     versuche drei tolle kumpels in richtung auto zu leiten, wobei ich den markus stützen muss !-     endlich am auto angekommen, fällt den jungs ein: das es noch ganz schön früh ist und sie noch ein pilschen nehmen könnten !

-     überzeugen zur heimfahrt kann ich keinen! auch den nicht mehr stehfähigen markus, der hat nur bier gehört und ist dabei !

-     lauf den dreien hinterher und heb den markus alle paar meter aus dem „GRAS“ auf !

-     angekommen an der nächsten noch offenen tränke, brauchen die eine ganze stunde für den becher !

-     katti fragt eine in der nähe stehende polizistin: „ob er sie nach hause bringen darf?“-     alle versuche  der polizisten für ruhe an unserer tränke zu sorgen bleiben erfolglos

-     antwort von unseren dreien: anstimmen eines neuen (zum ixten mal) sge-liedes !

-     erneuter versuch das auto und damit den heimweg zu finden, dauert doppelt so lang wie zuvor !-     kaum losgefahren fängt der katti an zu schnarchen und dem markus wird schlecht !-     andi beobachtet, mit schweren augenlidern, während des kompletten heimweges meine fahrkünste !-     halbe wegstrecke wird pause eingelegt, einer bleibt im auto und will weiterschlafen !-     markus ist wieder mal letzter und fällt vorm eingang des burger king auf den gehweg, was keiner mitbekommt !

wir stehen (nach toi-besuch) zur bestellung am tresen, als der verschollene markus wieder auftaucht !
-     erzählt uns dann was von: „ich bin vor dem burger ins gras gefallen, lkw-fahrer hat mir hochgeholfen!“

-     zwei haben gegessen, nummer drei wartet noch auf seine sonderbestellung !

-     eine diskussion vorm burger king über die fehlende grasfläche (ALLES gepflastert !), wird mit: „markus du hast recht und ich meine ruhe!“ abgebrochen !-     nach einer stunde kann die fahrt fortgesetzt werden !

andi beschwert sich über mein letztes überholmanöver direkt vor der abfahrt bad camberg !
-     alle sind wieder hellwach, weil ich stark bremsend die kurve der autobahnabfahrt nehmen musste !-     katti wundert sich das wir schon wieder in der heimat sind !-     markus hat kopfweh !

-     ich will noch ein bierchen beim k.-h. (walkmühle) trinken, werde aber von allen seiten energisch darauf hingewiesen, dass es schon so spät ist und ihr nachhause wollt !-     bring die walsdorfer vor ihre haustür und fahr dann noch den „der mit dem gras tanzte“ nach niederems !-     zurück an der abfahrt B8 nach walsdorf, seh ich das beim k.-h. kein licht mehr brennt !-     schausse rudi hat auch zu und der thöne lässt mich nicht rein weil er eine geschlossene gesellschaft hat !-     deheim angekomme kann ich nicht einschlafen ! da kann ich nur sagen:   

                                 
    
DANKE MEINE FREUNDE !!

              
ES MACHT DOCH IMMER WIEDER SPASS EUER CHAUFFEUR ZU SEIN !!

grüße 

thomas maurer


Wie schon gesagt, nichts ist einfacher als eine Auswärtsfahrt zu organisieren !




<

 
 
 
 
   




  
 





 

  

<>
 
 
 

 
 
   



Letzte Aktualisierung ( Friday, 26. March 2010 )
 
< Zurück   Weiter >
 
 
© 2019 EFC Hutturmadler Walsdorf e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.