Home
Hauptmenu
Home
Über uns
Nachrichten
Terminkalender
Gästebuch
Bilder
Download
Bildervorschau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzähler
Heute:   73
Gesamt:   80471
Online seit:   2008-02-22


 
Eintracht Traditionsmannschaft in Walsdorf
Wednesday, 16. June 2010
                                                                     09. Juni 2010, 19.00 Uhr, in Walsdorf

                                                       1 : 6 verloren und trotzdem rund herum zufrieden

Das war das Fazit aus dem Spiel unseres Hutturmadler Allstar Teams gegen eine Mannschaft mit der Erfahrung von 2321 Bundesliga-
und 482 Zweitligaspielen.

Bei brütender Hitze gaben unsere Cracks, wie Enzo Potenzo, Zico Mauri, Futzi, Hacky und Co, ihr Bestes.

allstars.jpg .
Unser Team, unterstützt von den "Alten Herren" des SV Walsdorf, mit Trainer Horst "Hotte" Klose

hintere Reihe von links: Gunter Lockner, Egon Enzo Potenzo (alias Dexi Schlecker), Dieter Lohr, Gerd "Ortsversteher" Ziemer
Schorsch Lohr, Hans "Arjen" Teuwens, Katti Kattenbracker, Harald "Hacky" Scheurer, Friedhelm Enders, Frank Lehmann, Trainer Hotte Klose.

vordere Reihe: Dirk Krämer, Horst Kutschis, Michael Stanowsky, Erich "Futzi" Kaderabek, Dieter Wüst,
Dirk Dambeck, Frank Guckes, Jochen Fritz, Frank Ochs, Thomas "Zico" Maurer.


alle.jpg
































Die Hutturmadler Allstars mit der Eintracht Traditionsmannschaft und der F-Jugend von  Walsdorf und Würges.



151_5139.jpg152_5253.jpg



















Kurz vor dem Spiel. Egon Enzo Potenzo und Häns'chen Klippel mit den Vorbereitungen. Enzo und Hotte bei der Taktik
Besprechung und Herr Klippel macht sich seine Gedanken, was er mit der Bratwurst anstellen soll ?
  
cimg6013.jpg151_5187.jpg



















Kurz vor dem Anpfiff. Unser Spielführer Hacky, mit unserem Ehrenmitglied Dietmar Bücher, den Schiris und dem Spielführer der Eintracht, Charly Körbel.
Bevor es los ging erhielt Hacky noch ein paar Tipps von  Dietmar zum Thema, was mach ich mit dem Ball, wenn er in meine
Nähe kommt.

hacky.jpg152_5273.jpg


















Wie man sieht, haben die Tipps geholfen. Souveräne Ballführung, da konnten die Eintrachtler nur zusehen und staunen.
Gestaunt haben die Zuschauer auch über die Ballkünste unseres weißen Brasilianers, Thomas "Zico" Maurer.
Wie er mit dem Ball umging war unglaublich. Egal aus welcher Sicht man es sieht. Positiv oder negativ !

151_5149.jpg              151_5152.jpg





















Hier zwei Akteure der Eintracht, Ralf Weber (von 1989 bis 2001, 182 Bundesligaspiele für die Eintracht)
und Ronny Borchers (1975 bis 1984, 213 Bundesligaspiele).

Die Torfolge war:
12. Min. 0:1 Michael Anicic, 18. Min. 0:2 Michael Anicic,
29. Min. 1:2 Friedhelm Enders, 33. Min. 1:3 Ralf Falkenmayer, 53. Min. 1:4 Patrick Falk,
56. Min. 1:5 Ralf Weber, 69. Min. 1:6 Michael Anicic.

Zum Ergebnis muss noch einmal gesagt werden, dass die Traditionsmannschaft normal immer zweistellig gewinnt. Also nochmals, großes Lob für unser Team.


cimg6014.jpgcimg6015.jpg

















In der dritten Halbzeit war die Partie dann doch fast ausgeglichen. Unser Holländer, Hans "Arjen" Teuwens,
im direkten Zweikampf mit Norbert Nachtweih.Auch unser Markus hatte Norbert Nachtweih gut im Griff.
Deshalb endete die dritte Halbzeit  unentschieden, vielleicht mit einem kleinen Vorteil für Ralf Weber, erst weit nach Mitternacht.
Letzte Aktualisierung ( Thursday, 17. June 2010 )
 
< Zurück   Weiter >
 
 
© 2020 EFC Hutturmadler Walsdorf e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.